Schreibtisch Ratgeber

Damit Du wirklich bequem an einem Tisch sitzen kannst sollten die eigene Körpergröße, die Bestuhlung und die Abmessungen Deines Tisches perfekt aufeinander abgestimmt werden. Dies gilt ganz besonders für einen Schreibtisch, denn an diesem verbringt man für gewöhnlich weit mehr Zeit als an einem Esstisch. Hinzu kommt hier noch die ergonomische Positionierung der Arbeitsgeräte. Hier soll beispielsweise die Tastatur bequem erreicht werden und auch der Monitor sollte im idealen Abstand stehen um die Augen zu schonen. Welche Maße Du beachten solltest erklärt dieser Ratgeber.

 

Die perfekte Schreibtischhöhe

Um die richtige Schreibtischhöhe zu ermitteln muss natürlich zunächst die eigene Körpergröße betrachtet werden. Doch das ist leider nur die halbe Wahrheit. Denn auch der eigene Körperbau kann andere Abmessungen erforderlich machen. Sehr kurze Beine und ein langer Oberkörper? Schon passen die empfohlenen Maße nicht mehr optimal. Um die für Dich perfekte Schreibtischhöhe zu ermitteln teste einfach Deinen vorhandenen Esstisch. Sitzt Du dort bequem? Simuliere andere Höhen zum Beispiel durch das Unterlegen von Büchern. Ein praktischer Test ist immer noch die beste Möglichkeit die Tischhöhe zu ermitteln. Als Grundlage dazu kannst Du die folgenden Richtwerte nehmen:

 


Hierbei handelt es sich um Richtmaße zur Ergonomie am Arbeitsplatz. Wir empfehlen in jedem Fall die für dich optimale Höhe an einem vorhandenen Tisch zu ermitteln.

 

Die Arbeitsfläche, wie groß muss mein Schreibtisch sein?

Unterlagen, Schreibutensilien, Arbeitsgeräte ? all das benötigt Platz. Doch wie groß muss denn jetzt die Arbeitsfläche meines Schreibtisches sein? Die rechtlichen Vorgaben für Bildschirmarbeitsplätze geben hier eine Mindestgröße von 160 x 80cm an. Und wer seinen Schreibtisch intensiv nutzt sollte dieses Maß auch nicht unterschreiten. Doch im eigenen Zuhause sieht das Ganze nunmal anders aus. Sei es weil der Raum gar nicht zur Verfügung steht oder das der Schreibtisch eher selten genutzt.  Als Richtwert kann dabei folgende Empfehlung helfen:

Richtmaße Schreibtischlänge
Länge 100 bis 140cm: Schreibecke, nur bei seltener Nutzung
Länge 140 bis 180cm: Für den gewöhnlichen Hausgebrauch ausreichend
Länge 180 bis 220cm: Großzügig. Auch für langes Arbeiten geeignet
Länge über 220cm: Beeindruckend. Für Chef-Schreibtische geeignet

Richtmaße Schreibtischbreite
70 bis 80cm: Bei seltener Nutzung. Nicht für große Bildschirme geeignet
80 bis 100cm: Bequem. Auch für große Bildschirme geeignet
100 bis 120cm: Großzügig. Auch für z.B. Kundenberatungen geeignet

 

Abstand zum Bildschirm

Wenn vom Bildschirmabstand die Rede ist so ist hierbei der Abstand der Augen bis zum Display gemeint. Hierzu solltest Du Dich zunächst bequem und aufrecht auf den Stuhl setzen und anschließend den Monitor platzieren. Versuche ruhig unterschiedliche Positionen und nimm Dir dafür Zeit. Je nach Bildschirmgröße, eingestellter Auflösung und individuellen Vorlieben kannst Du Deinen Monitor näher ran oder auch weiter weg rücken. Als grobes Richtmaß gilt hier ein Abstand zwischen 50cm und 80cm, abhängig von der Größe Deines Bildschirms.

Richtmaße Bildschirmabstand
Bildschirmgröße bis 17 Zoll: 50cm
Bildschirmgröße 17 bis 19 Zoll: 60cm
Bildschirmgröße 19 bis 22 Zoll: 70cm
Bildschirmgröße über 22 Zoll: 80cm

 

Schubkasten-Elemente

Stifte, Papier, Tacker, Ladekabel ? an einem effizient eingerichteten Arbeitsplatz wird so einiges benötigt. Hier eignen sich Schubkasten-Elemente ganz besonders. Du erhälst die Elemente für Deinen Schreibtisch in drei Größen:

Schreibtisch-Container: Höhe

 

Die Schubkasten-Elemente werden von unten an der Tischplatte verschraubt. Wir passen Breite und Tiefe der Schubkasten-Elemente automatisch an. So ist gewährleistet das Du immer bequem an Deinem Schreibtisch arbeiten kannst.

 

Schubkasten-Platzierung Rechts oder Links

Die Angabe Rechts oder Links bezieht sich immer auf die Vorderansicht des Schreibtisch, also so als würdest Du direkt davor sitzen.

Beispiel: Schreibtisch mit 1x Schubkasten rechts

Beispiel Schreibtisch mit Schubkasten rechts

 

 

Kabelkanal für Schreibtisch

Gerätekabel, Netzteile, Verteilersteckdosen ? all das benötigt Platz. Dabei entsteht unter dem Schreibtisch leider oft ein verknoteter Wust von Steckern und Leitungen. Das ist nicht nur recht unschön sondern auch besonders schlecht zu reinigen. Hier sorgt ein Kabelkanal für Abhilfe. Der Kanal wird einfach unter die Tischplatte geschraubt. Der Deckel ist abnehmbar und die Seiten sind umlaufend mit Kabeldurchlässen bestückt. Die Führung der Gerätekabel kann dabei auf klassische Weise durch die Tischplatte erfolgen (Bohrungen erforderlich) oder, ganz ohne Bohren, durch seitliches Zuführen der Leitungen.

 

Kabelkanal Deckel abnehmbar

Das Grundelement wird unter der Tischplatte verschraubt. Durch den abschraubbaren Boden bleibt der Kabelkanal auch im Nachhinein zugänglich..